Kita Reinsdorf

Kindertagesstätte Reinsdorf
Reinsdorf
Wettbewerb 2011
Auftraggeber Stadt Reinsdorf

KITA_GartenKITA_LageplanKITA_Grundriss EGKITA_Ansicht WestKITA_LängsschnittKITA_Ansicht NordKITA_QuerschnittKITA_Ansicht Ost KITA_Ansicht Süd  KITA_Fassadenschnitt   KITA_Modell 1 KITA_Modell 2KITA_Modell 3 KITA_Modell 4Visualisierung_2

Kindertagesstätte Reinsdorf

Eingebettet in die einmalige Natur Reinsdorfs zeigt sich die neue Kindertagesstätte als eingeschriebener Hofbau mit zentralem Garten. In Dimension und Ausrichtung legt sich der Baukörper in die Spuren der allseitig umgebenden Felder. Der raumbildende Hof, Sinnbild der Gemeinschaft, erweiterter Innenraum im Freien, bietet die Möglichkeit zum Spiel, Lernen und gegenseitigen Ausstausch neuer Fähigkeiten. Von der nördlichen Schmalseite erschlossen, gelangt der Besucher in das zentral verteilende Foyer, Cafe und Kinderküche mit Andienung durch die Hauptküche, sowie den Verwaltungsräumlichkeiten. Vom Foyer verteilen sich die Wege zu den Gruppen des Kindergartens und der Kinderkrippe in den beiden Längsseiten des Hauses. Der Hof schliesst sich an der südlichen Stirnseite über die gemeinschaftlich genutzten Räume, wie Bewegung, Sauna und Wellness sowie Kinderatelier und Kinderwerkstatt, wiederum mit Bezug zum Innenhof. Der eingeschriebene Hof, kreativ gestalteter Garten, als Lern- und Erlebnisraum fördert kognitive und individuelle Lernprozesse im Sinne von Lebenskompetenz. Das gemeinsame und miteinander Tun stärkt soziale Kompetenzen, bereichert das Spiel und die zwischenmenschliche Kommunikation. Angeregt zu unterschiedlichen Bewegungsformen werden fein- und grobmotorische Fähigkeiten sowie kreative und handwerkliche Fähigkeiten erlernt. Thematisch werden innerhalb des Gartens die fünf Säulen Sebastian Kneipps, Wasseranwendungen, Bewegung, Ernährung, Phytotherapie – Heilpflanzen und Lebensrhythmus dargestellt und erklärt.